308

Fester Vorsatz im Vorbereiten

Ich habe den Willen zum Handeln, ich glaube daran, dass ich mich wandeln werde. Das stärkt meinen Willen. Ich handle gemäß meinem Willen. Ich habe Vertrauen in mich selbst und in meine Hilfsmittel. Es werden Stolpersteine und Situationen kommen, die den festen Vorsatz zu Fall bringen wollen. Ich arbeite an den Stolpersteinen und setze verschiedene Methoden ein: Ich fälle harte Entscheidungen, ich entscheide mich für eine Alternative. Meine Entschlossenheit ist (ein klein wenig) größer als meine (große) Angst. Ich verstehe meine Angst. Ich arbeite meiner Angst entgegen: Ich mache kleine Schritte, ich sichere mir meine emotionale Unterstützung, ich bereite mich vor. Ich habe technische und methodische Hilfsmittel, die ich mir besorge und einsetze. Ich übe gesundes Verhalten. Ich lege ein Datum innerhalb des nächsten Monats fest. Wenn ich mein Vorhaben weiter hinausschiebe, riskiere ich unvorhersehbare Umstände und ein Zurückfallen ins Nachdenken. Ich mache meine Entscheidung allgemein bekannt, ich schließe vor Zeugen eine Vereinbarung mit mir selbst. Wissend, dass ich auch scheitern kann, schreite ich zur Tat. Ich betrachte meinen Wandel wie eine lebensrettende Operation: ich verwende die nötige Zeit und die emotionale Energie darauf, das meine Heilung gelingt. Die Heilung von meinem Problemverhalten hat Priorität 1, meine Stimmungslage, meine Beziehungen, meine Leistungsfähigkeit etc. dürfen in dieser Phase gestört sein, es muss nicht alles reibungslos laufen, wenn nur die Heilung vorankommt. Ich entwerfe meinen eigenen Handlungsplan. Ich beziehe sämtliche Informationen aus meinem Nachdenken mit ein. Ich verwerte die vielen nützlichen Informationen, die ich gesammelt habe. Ich glaube daran, dass mein Plan funktioniert, anderenfalls verändere ich ihn. In meinem Handlungsplan habe ich die Erfahrungen aus meinen früheren Veränderungsversuchen integriert.

Was können Sie jetzt machen?

  • Sie können zu Zettel und Stift greifen und anhand dieses Textes Ihre Lage und Ihre Frage bearbeiten. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.
  • Sie können Allaxi  per E-Mail eine Frage stellen.
  • Sie können Allaxi  anrufen.
  • Sie können, wenn Sie mit dieser Methode zu guten  Ergebnissen gelangten, die Methode 301 als nächstes einsetzen.